Herzlich Willkommen bei der Overath SLM GmbH


Aktuell suchen wir Mitarbeiter!

Hier gehts zu unseren Stellenausschreibungen.

Über uns

Die Overath SLM GmbH mit Hauptsitz in 53797 Lohmar, Deutschland entwickelt und fertigt 3D-gedruckte Werkzeuge für die Serienproduktion von Formteilen in der Partikelschaumindustrie (EPP, EPS, ETPU usw.). Mit etwas über 10 hochqualifizierten Mitarbeitern zeichnet sich das junge Team durch ein breites fachliches Wissen in der additiven Fertigung (selective laser melting) von Metallen aus und setzt dieses täglich im Werkzeugbau für Partikelschäume ein.

Die maßgeschneiderten Werkzeuge der neuen patentierten Werkzeugtechnologie ermöglichen die effiziente wirtschaftliche Fertigung von Formteilen aus Partikelschäumen in Serie. Hierbei zeichnen wir uns durch Innovation, Schnelligkeit, Flexibilität und Qualität aus. Gemeinsam mit der Overath EPP GmbH und der Overath GmbH bilden sich die operativen Einheiten der Overath Gruppe und komplettieren somit das Kompetenznetzwerk rund um Partikelschaum.

Telefon: +49 (0) 2246 9241 0


Unsere Kompetenzen

Double-Action-Tools: Das ressourcenschonende Werkzeugkonzept

Unser innovativer Werkzeugbau verändert den Prozess für die Verarbeitung von Partikelschaum nachhaltig und unterstützt Sie bei der Reduktion von CO2.

Die aus Edelstahl gefertigten Werkzeuge zeichnen sich durch eine hohe Festigkeit und Alterungsbeständigkeit sowie eine geringe Wärmeleitfähigkeit aus. Zudem kann die Standzeit deutlich mehr als 500.000 Schuss betragen!

Weitere Merkmale unseres neuen Werkzeugkonzeptes sind zum einen das eingesetzte Hohlkammerprinzip mit einem minimalen Kammervolumen sowie die vollflächige Mikroverdüsung. Diese Werkzeugeigenschaften ermöglichen einen Selbstreinigungseffekt der Verdüsung, eine hohe Biegesteifigkeit der Kavität sowie eine erhebliche Gewichtsreduktion der Werkzeuge.

Jedes SLM-Werkzeug hat automatisch eine strukturierte Oberfläche. Diese sind zwickelfrei, wasserundurchlässig und quietschfrei. Sicht- oder fühlbare Düsenabdrücke sind zudem nicht erkennbar.

Die Rüstzeit für einen Werkzeugwechsel reduziert sich erheblich durch die einfache Montage der einzelnen, sehr leichten Monoblöcke.

Unsere Double-Action-Tools ermöglichen einen annährend trockenen Produktionsprozess, wodurch Nachbehandlungsprozesse erheblich reduziert werden oder komplett wegfallen können.


Investition in Innovation und Nachhaltigkeit

Die Overath ist mit DENA Efficiency Award 2020 ausgezeichnet. Unsere innovativen Werkzeuge reduzieren den Verbrauch von CO2 maßgeblich und ermöglichen somit Energieersparnisse für nachhaltige Prozesse und eine umweltbewusste Produktion.

Die hieraus resultierenden Produktionsvorteile entlang der Wertschöpfungskette gewährleisten die Kosteneffizienz Ihrer Partikelschaumfertigung!

CO2 Einsparung

Bild 2 von 2

CO² Einsparung / Kg EPP


SLM: Das innovative Fertigungsverfahren

SLM steht für „Selective Laser Melting“

 Unser Maschinenpark besteht aus zwei SLM 500 Quads mit einem Bauraum von jeweils 500 x 280 x 350 mm.

SLM Verfahren

Bild 1 von 2

SLM Anlage Innenansicht